Chronik

Die Abteilung Tennis besteht nun seit rund 17 Jahren. Nach der Erbauung der Plätze 1 + 2, sowie der Hütte (damals noch ohne Vordach) konnte 1997 der Spielbetrieb aufgenommen werden. Im Osten an die Fußballplätze und südlich an die Bahnen der Stockschützen angrenzend fügt sie sich hervorragend in das Bild des Sportgeländes des SV Erpfting ein.

In den nun rund 17 Jahren Spielbetrieb hat sich die junge Abteilung zeitweise mit zwei (Jugend-) Mannschaften bis in die höchste oberbayerische Spielklasse vorgearbeitet, wobei der Schwerpunkt der Jugendarbeit immer auf dem Breitensport gelegen ist. 

Zur Saison 2014 wird die Herren-Mannschaft nach dem Aufstieg im letzten Jahr erstmals in der Vereinshistorie in der BK2 spielen.

Ergänzt wurde die Anlage im Jahr 2001 durch den Anbau des 3. Platzes und des Kleinfeldes mit der Ballwand, sowie des Vordaches im Jahr 2003.

Durch die Bearbeitung des Hanges in den letzten Jahren ist die Tennisanlage nun auf dem heutigen Stand und schafft für die Sportler eine Umgebung, in der sie gerne und mit viel Eifer und Freude ihrem Hobby nachgehen können. Momentan sind sieben Mannschaften im Spielbetrieb angemeldet und insgesamt 150 Mitglieder gehen auf unserer Anlage ihrem Hobby nach.

Erfahren Sie mehr zur Anlage des SV Erpfting unter der Rubrik "Anlage".